B 26, Erneuerung der Wernbrücke bei Binsfeld

Die Wernbrücke und die zugehörige Flutgrabenbrücke sind schwer geschädigt und werden durch ein neues Bauwerk ersetzt. Gleichzeitig wird in diesem Bereich die straßenbauliche Situation am Ortseingang von Binsfeld verbessert und durch einen Radweg ergänzt. Vor Baubeginn mussten umfangreiche archäologische Grabungen durchgeführt werden.
Im Jahr 2021 wird das neue Brückenbauwerk gebaut. Der Straßenbau erfolgt im Anschluss im Jahr 2022, wenn die Setzungen im Dammbereich abgeklungen sind.

Kosten: 4,9 Mio. €

Projektstand: Im Bau