PRESSEMITTEILUNG 12/2021

Würzburg, den 22.03.21

Bundesstraße 8, Erneuerung der Fahrbahndecke südöstlich von Kitzingen; Vollsperrungen vom 06.04.2021 bis voraussichtlich 19.04.2021

Das Staatliche Bauamt Würzburg erneuert, aufgrund von Fahrbahnschäden, ab dem 06.04.2021 bis voraussichtlich 19.04.2021 die Fahrbahndecke der Bundesstraße 8 zwischen Kitzingen und Mainbernheim auf einer Länge von ca. 2 km.

Dazu wird der Streckenabschnitt voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Iphofen und in die Gegenrichtung Kitzingen wird über die Kreisstraße KT 13 bis Rödelsee und die Staatsstraße 2420 zurück zur Bundesstraße 8 geleitet.

Die Verbindung zwischen Rödelsee und Mainbernheim über die Kreisstraße KT 12 ist weiterhin offen.

Die Kosten der Gesamtmaßnahme von rund 300.000 Euro trägt die Bundesrepublik Deutschland.

Das Staatliche Bauamt Würzburg bittet insbesondere die Anlieger und alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis, für die auftretenden Behinderungen und die mit den Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

 

Staatliches Bauamt Würzburg
Fachbereich Straßenbau
gez.
Johanna Klein
Abteilungsleiterin

 

Weitere Informationen