PRESSEMITTEILUNG 11/2021

Würzburg, den 18.03.21

B 22, Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Düllstadt und Reupelsdorf; Vollsperrung in den Osterferien vom 29.03.2021 bis 09.04.2021

Das Staatliche Bauamt Würzburg erneuert im Zeitraum vom 29.03.2021 bis zum 09.04.2021 die Fahrbahndecke der B 22 zwischen Düllstadt und Reupelsdorf unter Vollsperrung.

Die nun fast 15 Jahre alte Asphaltdeckschicht auf dem Abschnitt der B 22 weist mittlerweile großflächig Risse auf, welche eine Sanierung erforder-lich machen. Um zu verhindern, dass es zu Schäden in den darunterliegenden Schichten kommt, werden die oberen 4 cm des Asphaltaufbaus abgefräst und erneuert. Somit kann weiterhin die Dauerhaftigkeit des Gesamtaufbaus der Straße gewährleistet werden.

Die B 22 zwischen Düllstadt und Reupelsdorf wird während der Bauzeit voll gesperrt.
Ab der Kreuzung B 22 / St 2260 bei Laub erfolgt die Umleitung über Eichfeld nach Volkach, dann weiter über die St 2271 bis zum Knotenpunkt St 2271 / St 2450 / B 22 am Kreisverkehrsplatz bei Schwarzach a. Main.
Die gegenläufige Fahrtrichtung von Schwarzach a. Main kommend erfolgt ebenfalls über die beschriebene Strecke in entgegengesetzter Richtung.

Die Kosten der Maßnahme betragen rund 200.000 € und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.


Das Staatliche Bauamt Würzburg bedankt sich für die Nachsicht der Verkehrsteilnehmer und Anwohner, insbesondere wegen der unvermeidbaren Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit.

 


Staatliches Bauamt Würzburg
Fachbereich Straßenbau
gez.
Johanna Klein
Abteilungsleiterin

 

Anlage:
Übersichtsplan Umleitung

 

Weitere Informationen