PRESSEMITTEILUNG 39/2019

Würzburg, den 23.07.19

Beeinträchtigungen des Verkehrs; Straßenausbesserungsarbeiten

B 8 zwischen Marktheidenfeld und Altfeld; B 8 (Würzburger Straße) in Marktheidenfeld; St 2310 zwischen Zellingen und Leinach; St 2315 zwischen Altfeld und Unterwittbach

 

Im Zeitraum vom 29.07.2019 bis zum 02.08.2019 führt die Straßenmeisterei Lohr a. Main Straßenausbesserungsarbeiten zur Beseitigung von Fahrbahnschäden durch.

Auf den folgenden Streckenabschnitten werden die Ausbesserungsarbeiten durchgeführt:

  • Bundesstraße 8 zwischen Marktheidenfeld und Altfeld
  • Bundesstraße 8 (Würzburger Straße) in Marktheidenfeld
  • Staatsstraße 2310 zwischen Zellingen und Leinach
  • Staatsstraße 2315 zwischen Altfeld und Unterwittbach

Die betroffenen Streckenabschnitte sind in der beiliegenden Übersichtskarte dargestellt.

Während der Ausbesserungsarbeiten soll der Verkehr mittels Ampelregelung an den Baustellen vorbeigeleitet werden. Aufgrund der beengten Gegebenheiten vor Ort können nicht alle erforderlichen Arbeitsschritte unter Aufrechterhaltung des Straßenverkehrs durchgeführt werden. Deshalb muss der Straßenverkehr auf den betroffenen Streckenabschnitten kurzzeitig (Dauer max. 10 Minuten) durch beidseitiges Dauerrotsignal an den Baustellenampeln komplett angehalten werden.  

Durch die Baumaßnahme kann es zu unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen kommen. Wir bitten um das Verständnis der Verkehrsteilnehmer für die notwendigen Bauarbeiten und um ein rücksichtsvolles Fahrverhalten im Baustellenbereich während der eingeschränkten Fahrbahnnutzung.

 

Staatliches Bauamt Würzburg
Fachbereich Straßenbau
gez.
Niko Schwarz
Sachgebietsleiter

 

Strassenausbesserungsarbeiten: Übersichtskarte
Übersichtskarte (Copyright: Staatliches Bauamt Würzburg)

 

Weitere Informationen