PRESSEMITTEILUNG 25/2019

Würzburg, den 29.05.19

Staatsstraße 2299, Marktheidenfeld - Birkenfeld; Ausbau westlich Karbach, BA 1

Vollsperrung für den Verkehr der MSP 45 zwischen der Einmündung St 2299 in Richtung Marktheidenfeld ab 31.05.2019

 

Das Staatliche Bauamt Würzburg baut seit dem 08.10.2018 den Kreuzungsbereich der Staatsstraße 2299 und der Kreisstraße MSP 45 zu einem Kreisverkehrsplatz um. Im Zuge dessen wird die Gemeindestraße nach Karbach im Knotenpunkt angeschlossen. Teil der Maßnahme ist auch die Sanierung der Kreisstraße MSP 45. Die schadhaften Asphaltflächen werden über eine Länge von ca. 900 m abgefräst und eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht.

Um die Arbeiten auf der Kreisstraße MSP 45 in Richtung Marktheidenfeld auszuführen, ist es notwendig, diese für den Verkehr zu sperren. Hierzu wird der Verkehr ab dem 31.05.2019 nachmittags auf die bereits erstellte „neue“ Staatsstraße 2299 über den neuen Kreisverkehr in Richtung Main auf die Staatsstraße 2438 nach Marktheidenfeld und zurück umgeleitet. (siehe Lageplan)

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Juli 2019 andauern.

Wir bitten um das Verständnis der Verkehrsteilnehmer für etwaige Verkehrsbehinderungen und um ein rücksichtsvolles Fahrverhalten auf der Umleitungsstrecke.

 

Staatliches Bauamt Würzburg
Fachbereich Straßenbau
gez.
Dr. Julia Sauer
Abteilungsleiterin

 

Anlage: Umleitungsplan (pdf)

Weitere Informationen