PRESSEMITTEILUNG 16/2019

Würzburg, den 10.04.19

Informationsveranstaltung über Baumaßnahmen der Bundeswehr am Dienstag, 09.04.2019 in der Balthasar-Neumann-Kaserne in Veitshöchheim

Die Staatlichen Bauämter Würzburg und Schweinfurt konnten bei einer Informationsveranstaltung am Dienstagabend ca. 300 Vertretern hiesiger Baufirmen, Architektur- und Ingenieurbüros einen Ausblick auf geplante Baumaßnahmen der Bundeswehr in Unterfranken präsentieren.

2019-04-09_Infoveranstaltung Bundeswehr

Das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw) vertreten durch das Kompetenzzentrum Baumanagement München berichtete über umfangreiche Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Regierungsbezirk Unterfranken. An den Standorten Hammelburg, Veitshöchheim, Volkach und Wildflecken werden in den kommenden Jahren Baumaßnahmen mit einem Kostenvolumen von über 310 Millionen Euro umgesetzt. Es handelt sich um Unterkunfts-, Büro-, Wirtschafts- und Funktionsgebäude, Ausbildungseinrichtungen, Sonder- und Verkehrsinfrastruktur sowie betriebstechnische Maßnahmen.

Auf der Vergabeplattform Bayern erfahren sie, welche Ausschreibungen für Firmen und Planer zur Bewerbung veröffentlicht sind. Informationen erhält man unter www.vergabe.bayern.de oder www.meinauftrag.rib.de. Der Vortrag zur Vergabeplattform Bayern kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Vortrag zur Vergabeplattform Bayern (pdf)

 

gez.
Joachim Fuchs  
Behördenleiter Staatliches Bauamt Würzburg

 

Weitere Informationen
Weitere Informationen