PRESSEMITTEILUNG 005/2018

Würzburg, den 17.04.18

Bundesstraße 13, A3 AS Würzburg / Randersacker - Ansbach; Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der B 13 in der Ortsdurchfahrt Kleinochsenfurt; Deckenbau westlich Kleinochsenfurt

Anlagen (in einer pdf-Datei zusammengefasst - s. Weitere Informationen):
1 Übersichtslageplan B01
3 Kreisverkehr-Bauphasenpläne C01 bis C03

Das Staatliche Bauamt Würzburg erneuert in der Zeit vom 23.04.2018 bis 18.05.2018 die Fahrbahn im Bereich des Kreisverkehrs von Abschnitt 250, Station 2,070 bis Abschnitt 270, Station 0,100, sowie auf der Freistrecke der B13 westlich von Kleinochsenfurt, von Abschnitt 270, Station 0,100 bis Station 0,665. Im Moment finden Vorarbeiten für die Deckenerneuerung statt.
Um die Bauarbeiten ordnungsgemäß auszuführen, und um die Sicherheit des Baustellenpersonals gewährleisten zu können, wird es notwendig werden, den Kreisverkehr in 3 Phasen und die B 13 im oben genannten Bereich halbseitig, unter Einsatz einer Baustellenampel, zu sperren.
Die B 13 ist somit einspurig in beide Richtungen befahrbar. Eine Umleitung ist deshalb nicht erforderlich.

Die Fahrgäste des ÖPNV können die vorhandenen Bushaltestellen, im Bereich der Schleuse, weiterhin nutzen.

Aufgrund aufgetretener massiver Fahrbahnschäden ist eine zeitnahe Sa-nierung des Kreisverkehrs und der B 13 dringend erforderlich.

Durch die Maßnahme soll auch die Verkehrssicherheit auf der Bundesstraße 13 verbessert werden.

Das Staatliche Bauamt Würzburg bittet bezüglich der auftretenden Ver-kehrsbehinderungen um das Verständnis der Anlieger und der Verkehrs-teilnehmer und um besondere Vorsicht im Baustellenbereich.


Staatliches Bauamt Würzburg
Fachbereich Straßenbau
gez.
Martina Dotzler
Stellvertretende Abteilungsleiterin

Weitere Informationen