PRESSEMITTEILUNG 003/2018

Würzburg, den 16.03.18

Bundesstraße 286 - Fertigstellung der Bauwerke steht bevor; Baufortschritt in Ortsumgehung Rüdenhausen

Die letzten Bauteile der Bauwerke für den Goldbach sind betoniert. Sobald die witterungsempfindlichen Abdichtungsarbeiten an den Stelztunneln fertiggestellt worden sind, können die Baugruben wieder verfüllt und die restlichen Straßenbauarbeiten ausgeführt werden.

Der Baufortschritt wurde in den vergangenen Monaten vom Baugrund im Bereich des Goldbaches dominiert. Hier steht ein sehr setzungsempfindlicher Boden an, der es erforderlich machte, zunächst ein ca. 10,00 m hohes Dammbauwerk in Lagen von jeweils 2,50 m zu schütten. Jede Lage musste sich zunächst setzen, bevor die Arbeiten fortgeführt werden konnten. Die tatsächlichen Setzungen wurden fortlaufend gemessen und mit den errechneten Prognosen verglichen, um für die spätere Straßennutzung Schäden durch Setzungen auszuschließen.

Nachdem die Setzungen im Untergrund Ende September 2017 abgeklungen waren, konnte mit der Herstellung der Baugruben für die beiden 20 m bzw. 40 m langen Stelztunnel begonnen werden, die den Goldbach unter der späteren Straße hindurch führen. Die Stelztunnel mit den beidseitigen Laufflächen für bodengebundene Arten waren Auflagen des Naturschutzes im Rahmen der Planfeststellung als sogenannte Vermeidungsmaßnahme. Die lichte Weite der Bauwerke resultiert aus den beidseits des Bachlaufes anzuordnenden Laufflächen für bodengebundene Tierarten.

Vor dem Beginn der Arbeiten im Bereich der Stelztunnel musste zunächst die Erdschüttung im Bauwerksbereich zurückgebaut werden. Im Anschluss wurden Spundwände als Baugrubenverbau sowie ein ca. 400 m langes Teilstück Straßenoberbau im Anschluss an den Kreisverkehr hergestellt.

Der Abschluss der Gesamtmaßnahme ist für den Herbst 2018 geplant. Bis dahin werden noch 1500 m Straßen inklusive Entwässerungseinrichtungen und Straßenausstattung hergestellt.

 

Staatliches Bauamt Würzburg
Fachbereich Straßenbau
gez.
Sonja Schwarz
Abteilungsleiterin

 

Weitere Informationen