WÜ 4, Ausbau Kaltenhäuser Berg

Die Baumaßnahme umfasst die Erneuerung der Fahrbahn auf einer Gesamtlänge von ca. 1,0 km. In diesem Zuge wird auch ein Gewölbedurchlass saniert, welcher unter der Kreisstraße quert.
Weiter werden der Ausbauquerschnitt, hier vor allem die Querneigungen der Fahrbahn, und die angrenzenden Böschungen durch bauliche Veränderungen bzw. Hangsicherungen verbessert. Im Bereich „Weiler Kaltenhausen“ werden für jede Fahrtrichtung barrierefreie Bushaltestellen neu hergestellt.

Länge: 1,0 km

Kosten: 1,9 Mio. €

Projektstand: Im Bau